Datenschutzerklärung

Der sorgfältige Umgang mit Deinen persönlichen Informationen ist uns wichtig und wird von uns sehr ernst genommen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unseres Portals erhoben werden, ausschließlich gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und anderen gesetzlichen Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäftsverkehr gelten. Unser Portal kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Die Datenschutzerklärung ergänzt unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen.

Wenn Du unserer Datenschutzerklärung zustimmst, erteilst Du Dein Einverständnis dafür, dass die UniCoach Service UG (haftungsbeschränkt) Deine personenbezogenen Daten zu den genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen darf.

1. Vorab

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Einzelangaben über Deine persönlichen oder sachlichen Verhältnisse.

Unter Verarbeiten versteht man das Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren und Löschen Deiner personenbezogenen Daten.

Wir möchten Dir nachfolgend erklären, welche Daten wir, wann und zu welchem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Hierbei erläutern wir Dir, wie unsere angebotenen Dienste arbeiten und wie hierbei der Schutz Deiner personenbezogenen Daten gewährleistet wird.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen nur personenbezogene Daten, soweit Du darin eingewilligt hast oder ein Gesetz dies erlaubt.

2. Erhebung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Mitglieder

Beim Aufrufen unserer Website https://www.zollhof.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  1. IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  2. Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  3. Name und URL der abgerufenen Datei,
  4. Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  5. verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Deines Access-Providers.
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  1. Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  2. Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  3. Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  4. zu weiteren administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus vorgenannten aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Deine Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhältst du im folgenden dieser Datenschutzerklärung (insb. 4.). Die Verwendung dieser Technologien erfolgt aufgrund der gleichen (Rechts-)Grundlagen.

b) Registrierung
Bei der Erstellung eines Mitgliedskontos überlässt Du uns die bei der Registrierung abgefragten Daten.
Auf unserem Portal werden für die Registrierung folgende Daten abgefragt und gespeichert:

  1. Vorname
  2. Nachname
  3. Ausbildungsstätte (Universität)
  4. Studiengang
  5. E-Mail Adresse
  6. Passwort

Wenn Du Dich bei der Registrierung für die Registrierung über Deinen bestehenden Facebook-Account entscheidest („Mit Facebook registrieren“), erteilst Du uns die Erlaubnis, die für die Registrierung notwendigen Daten aus deinem Facebook-Account zu übernehmen. Facebook sendet uns hierbei folgende von Dir bei Facebook hinterlegte Daten:

  1. Vorname
  2. Nachname
  3. Facebook User-ID
  4. E-Mail Adresse
  5. Profilbild
  6. Arbeitsstelle
  7. Geschlecht

Wir weisen darauf hin, dass Arbeitsstelle und Geschlecht hierbei nicht von uns gespeichert wird, sondern uns automatisch übermittelt wird. Ebenso wird das angezeigte Profilbild nicht bei uns gespeichert.
Weitere Information zur Anmeldung auf unserem Portal mittels Deines Facebook-Accounts findest Du hier: https://www.facebook.com/full_data_use_policy

c) Nutzerprofile
Weiterhin legen wir Profile für die jeweiligen Nutzer an, die Daten enthalten, die sich aus den zwingenden Angaben des Nutzers bei der Registrierung (Vorname, Nachname, E-Mail, Ausbildungsstätte, Studiengang), sowie aus freiwillig bei der Registrierung angegebenen Daten (Profilbild), und den Daten aus dem Bewertungssystem zusammensetzen. Weiter kann in dem Profil noch freiwillig der Arbeitgeber hinterlegt werden.
Dein Profil, und die damit dort hinterlegten Daten, kann von anderen registrieren Nutzern wie folgt eingesehen werden:

  1. von Dir auf dem Portal gestellte Fragen und Antworten, sofern Du dies nicht anonym vorgenommen hast
  2. Personen und Fragen die Du abonniert hast
  3. Personen die Dich abonniert haben
  4. Falls Du Dich über Facebook registriert oder diese Angabe in deinem Profil später hinzugefügt hast, den Link zu Deinem Facebook-Profil
  5. Falls du in Deinem Profil Angaben zu Deinem Twitter-Profil gemacht hast, den Link zu Deinem Twitter-Profil

d) Newsletter:
Sofern Du nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. A DSGVO ausdrücklich eingewilligt hast, verwenden wir deine E-Mail dafür, Dir regelmäßig, nicht mehr als einmal pro Woche, unseren Newsletter zu übersenden. Mit dem Newsletter informieren wir Dich über unser Angebot und Angebote unserer Partnerunternehmen.
Wenn Du den Newsletter empfangen möchtest, benötigen wir von Dir eine valide E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten, wie z. B. Deines Vornamens, ist freiwillig und wird verwendet, um Dich persönlich ansprechen zu können. Nach Deiner Bestätigung speichern wir Deine E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters, sofern diese nicht ohnehin aufgrund einer Registrierung im Protal (siehe oben) vorliegt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.
Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Dir nach Deiner Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Dich um Bestätigung bitten, dass Du den Versand des Newsletters wünscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Deine eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Deine Anmeldung nachweisen und gegebenenfalls einen möglichen Missbrauch Deiner persönlichen Daten aufklären zu können. Deine Einwilligung in die Übersendung des Newsletters kannst Du jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf kannst Du durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an 'daniel [at] unicoach [punkt] de' oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.
Wir weisen Dich darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Dein Nutzerverhalten auswerten können. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in Nr. 2 c)genannten Daten und die Web-Beacons mit Deiner E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Mit den so gewonnen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Dir den Newsletter auf Deine individuellen Interessen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Du unsere Newsletter liest, welche Links Du in diesen anklickst und folgern daraus Deinepersönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Dir auf unserer Website getätigten Handlungen. Du kannst diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Dud en gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird (sofern das Tracking eingesetzt wird), anklickst oder uns über einen anderen Kontaktweg informierst. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Du den Newsletter abonniert hast. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.

3. Weitergabe an Dritte

Die uns überlassenen Daten werden nur zu dem Zweck genutzt, für den Du uns diese Daten überlassen hast bzw. für deren Nutzung und Weitergabe Du uns Dein Einverständnis gegeben hast. Wir geben daher Deine personenbezogenen Daten einschließlich der E-Mail-Adresse nicht ohne Deine ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Erhebungen bzw. Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit und dem Bank- und Datengeheimnis verpflichtet. Die Daten werden für die Abwicklung der Vertragsverhältnisse verwendet (z.B. Mitteilungen über Änderungen an die E-Mail-Adresse).

4. Cookies, Analysetools und Social Media Plug-Ins

a) Wir verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert. Die richten keinen Schaden an, und wir können Dich damit auch nicht ausspionieren. Wir verwenden hierbei Session-Cookies und Permanent-Cookies.

Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt werden. Hierzu gehört die sogenannte Session-ID, eine zufällig erzeugte Identifikationsnummer. Die Session-Cookies werden mit Schließen Deines Browsers automatisch gelöscht.

Permanent-Cookies dienen dazu, Dich beim nächsten Besuch unseres Portals wieder zu erkennen. Sie werden daher auf Deiner Festplatte gespeichert.

Du kannst Cookies mithilfe Deines Browsers steuern. Meistens ist in Deinem Browser voreingestellt, dass dieser Cookies akzeptiert, ohne Dich zu Fragen. Du kannst hierbei auch Einstellen, dass Cookies nicht mehr angenommen werden. In diesem Fall kann es aber sein, dass Du unser Portal nicht mehr, oder nicht im vollen Umfang nutzen kannst.

b) Dieses Portal benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unseres Portals durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung unseres Portals auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung unseres Portals bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

c) Facebook "Like Button"
Diese Seite verwendet den „Like“-Button von Facebook. Hierbei handelt es sich um ein Socialmedia-Plug-In für das Soziale Netzwerk „Facebook“, welches unter der Domain facebook.com von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Optisch erkennst Du das Plug-In daran, dass es das Logo der Facebook Inc., eine weißes „f“ auf blauem Grund enthält oder ein "Daumen hoch" Zeichen, sowie das Wort "Like", oder "Gefällt mir".

Wenn Du eine Seite aufrufst, auf welcher dieses Plug-In enthalten ist, baut Dein Internetbrowser eine Verbindung zum Server der Firma Facebook auf, da der Inhalt des Plug-Ins direkt von Facebook an den jeweiligen Browser übermittelt wird. Aus diesem Grund hat der Anbieter der Webseite, die ein derartiges Plug-In enthält, keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten die Facebook mittels dieses Plugins erhebt. Art und Umfang kannst Du hier einsehen: https://www.facebook.com/help/?faq=186325668085084#Welche-Informationen-erhält-Facebook-über-mich,-wenn-ich-eine-Webseite-mit-einem-sozialen-Plug-in-von-Facebook-besuche?

d) Twitter
Diese Seite verwendet den „Twitter“-Button von Twitter. Hierbei handelt es sich um ein Plug-In des Mikroblogging Dienstes „Twitter“, welcher durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA angeboten wird. Optisch erkennst Du das Plug-In daran, dass es im Button die Silhouette eines Vogels enthält, sowie meist das Wort "Twitter", oder "Folgen".

Wenn Du eine Seite aufrufst, auf welcher dieses Plug-In enthalten ist, baut Dein Internetbrowser eine Verbindung zum Server der Firma Twitter auf, da der Inhalt des Plug-Ins direkt von Twitter an den jeweiligen Browser übermittelt wird. Aus diesem Grund hat der Anbieter der Webseite, die ein derartiges Plug-In enthält, keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten die Google mittels dieses Plugins erhebt. Art und Umfang könne Sie hier einsehen: http://twitter.com/privacy

5. Wie sicher sind Informationen über mich?

Um die Sicherheit Deiner Informationen bei der Übertragung zu schützen, benutzen wir Secure Sockets Layer Software (SSL). Diese Software verschlüsselt die Informationen, die von Dir übermittelt werden, während der Übermittlung an unsere Server.

6. Deine Rechte

Du hast das Recht:

  1. gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kannst Du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Deiner Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  2. gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  3. gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  4. gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Wir aber deren Löschung ablehnen und Wir die Daten nicht mehr benötigen, Du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder Du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast;
  5. gemäß Art. 20 DSGVO Deine personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  6. gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Deine einmal erteilte Einwilligung ganz oder teilweise jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  7. gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kannst Du dich hierfür an die Aufsichtsbehörde Deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

7. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die UniCoach Service UG (haftungsbeschränkt), Tuchergartenstraße 15, 90409 Nürnberg